»Die Fotografien erzählen von der Unergründlichkeit einer Gesellschaft, die Europäern weitgehend fremd bleibt. Uns fehlt eine offenkundige Verknüpfung zwischen den sichtbaren und den imaginären Teilen der japanischen Alltagswelt, der Missing Link … 
Maders Arbeiten sind keinesfalls Reportagen, jedoch sind seine Sujets auch nicht inszeniert. Er arrangiert oder drapiert nicht. Obwohl die Fotografien realsituativen Alltag zeigen, trauen wir dieser Alltäglichkeit nicht. Wir können die Narrative, die in diesen Situationen stecken, nicht weitererzählen, da unsere westlichen Konzepte und Routinen des intuitiven Erkennens und Deutens in diesem östlichen Land nicht greifen. Genau hierin gründet die Faszination von Maders Fotografien«. (aus dem Vorwort von Hansjörg Fröhlich)

THE MISSING LINK
Fotografien von Christian Mader, Texte von Hansjörg Fröhlich
Hardcover, 144 Seiten, Format 28 x 22 cm, 90 Farbabbildungen
Deutsch/Englisch
Kehrer Verlag, 2017
Buch signiert = 39,90 Euro*
Sonderedition: 
Buch + FineArt-Prints**
Ausgewählte Motive aus dem Buch sind als FineArt-Prints in folgender Konfiguration erhältlich:

Edition_A:  1 Buch + 1 FineArt-Print, signiert = 100,– Euro*
Edition_B:  1 Buch + 3 FineArt-Prints, signiert = 200,– Euro*
FineArt-Prints – wählen Sie aus diesen sechs Motiven:
Bei Interesse senden Sie mir bitte eine E-Mail an buch@maderfoto.de mit Ihrer Lieferadresse 
(und Rechnungsadresse falls nicht mit Lieferadresse übereinstimmend). 

**FineArt-Prints auf Museum Natural Rag, im Format 28 x 21 cm (Bildformat 24 x 16 cm)
*alle Preise inkl. MwSt., zzgl. 6,00 Euro Versand in Deutschland
Zum Ausstellungsprojekt THE MISSING LINK 

You may also like

101 BIKES AND FACES
Back to Top